Was ist das "Bischöfliche Studium Rudolphinum"?
 
Das "Bischöfliche Studium Rudolphinum" ist ein Institut, welches Priesterseminaristen (aus den Diözesen Regensburg und Passau) und Ordensangehörigen ohne Abitur den Weg zum Priestertum eröffnet. Durch ein spezielles pädagogisches Konzept wird es Bewerbern, die oft bereits einen konventionellen Beruf ergriffen haben, ermöglicht, das Studium der Theologie aufzunehmen und Diakon bzw. Priester zu werden.


Was erwartet mich als Student im "Bischöflichen Studium Rudolphinum"?

Die theologische Ausbildung in unserem Institut richtet sich nach der "Rahmenordnung für die Priesterbildung der Deutschen Bischofskonferenz". Daher gilt es als selbstverständliche Pflicht, den Priesteramtskandidaten des "Dritten Bildungsweges" eine gute wissenschaftliche Ausbildung zu vermitteln.
Das Studium umfasst wie das Universitätsstudium zehn Semester, denen ein vorbereitendes Jahr (Propädeutikum) vorangeht. Es orientiert sich an dem universitären Stundenumfang und Fächerkanon.
Das Lehrkollegium besteht fast ausschließlich aus Professoren und einigen Privatdozenten. Alle Dozenten haben mehrjährige Lehrerfahrung.

Was sind die Zulassungsbedingungen?

1. Hauptschulabschluss, sowie daran anschließend eine abgeschlossene Berufsausbildung mit mind. 2-jähriger Berufspraxis oder

2. Realschulabschluss, wenn möglich mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder

3. Ausnahmefälle: Bei Spätberufenen, die Abitur und eine abgeschlossene Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung aufweisen, kann der Bischof von Regensburg im Einzelfall auf Grund des Alters eine Zulassung zum Studiengang aussprechen.

Wo kann ich nähere Informationen bekommen?

Wenn Sie sich für ein Studium am "Bischöflichen Studium Rudolphinum" interessieren, kontaktieren Sie uns bitte. Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen zu und heißen Sie herzlich zu einem Gespräch willkommen.

"Bischöfliches Studium Rudolphinum"
Bismarckplatz 2,
93047 Regensburg

Tel.: 0941/2983-5001
Fax: 0941/2983-5011
Email: info@studium-rudolphinum.de