Neustrukturierung der Leitung des „Bischöflichen Studium Rudolphinum“

Neustrukturierung der Leitung des „Bischöflichen Studium Rudolphinum“
Der Hwst. Herr Bischof Gerhard Ludwig Müller ernannte zum 01. Oktober 2010 den bisherigen Studienleiter Dr. habil. Christoph Binninger zum Direktor des Bischöflichen Studium Rudolphinum. Entsprechend wurden die Studien- und Prüfungsordnung zum 01. Oktober 2010 verändert (vgl. Homepage „Studienordnung“ [bes. § 1] und „Prüfungsordnung“).
Dem bisherigen Verantwortlichen für das Studium Rudolphinum, Regens Martin Priller, möchten wir für sein großes Engagement und Wohlwollen für den Studiengang herzlich danken.

„Schnuppertage“ im Priesterseminar

„Schnuppertage“ im Priesterseminar

Für junge Männer mit Interesse für den Priesterberuf besteht alljährlich in den Pfingstferien die Gelegenheit, einige Tage im Priesterseminar zu verbringen, um den Tagesablauf eines Priesteramtskandidaten im Seminar und an der Universität oder im Bischöflichen Studiengang „Studium Rudolphinum“ zu erleben und in den persönlichen Begegnungen mit den Studenten und den Vorständen des Priesterseminars einen Eindruck über die Priesterausbildung und das Leben im Priesterseminar zu gewinnen.

Termin: Montag, 08. Juni 2009, 15.00 Uhr bis Fronleichnam, 11. Juni 2009, 17.00 Uhr.
Kosten: außer der Anreise keine.

06.04.09

Besuch des Apostolischen Nuntius

Besuch des Apostolischen Nuntius

Im Rahmen seines Aufenthaltes im Priesterseminar St. Wolfgang besuchte der Apostolische Nuntius Erzbischof Jean-Claude Perissét am 20. März 2008 auch das Studium Rudolphinum. Mit großem Interesse und Wohlwollen besichtigte der Nuntius unsere Räumlichkeiten und informierte sich über unseren Studiengang des Dritten Bildungsweges. Er wünschte im Anschluss allen Dozenten und den Studenten Gottes Segen und ein gutes Gelingen unseres neu eingerichteten Studium Rudolphinum.
zu den Bildern