Einschreibung

EINSCHREIBUNGSFORMALITÄTEN

UND

GASTHÖRERSTATUS

1. Die Einschreibung
für die regulären Studenten des „Studium Rudolphinum“ („Dritter Bildungsweg“)
1.1 Priesteramtskandidaten
Neben den Priesteramtskandidaten der Diözese Regensburg steht das „Studium Rudolphinum“ auch für Priesteramts-kandidaten aus anderen Diözesen zur Verfügung. Sie bedürfen jedoch der Zustimmung durch ihren Heimatregens.
1.2 Ordensleute
Männliche Ordensleute können sich für das „Studium Rudolphinum“ bewerben. In Absprache mit den jeweiligen Ordensoberen ist auch eine Aufnahme durch den Regens in das Priesterseminar St. Wolfgang als Gast möglich.
Weibliche Ordensleute können sich ebenfalls für das „Studium Rudolphinum“ bewerben.

2. Anmeldungszeiten
2.1 Die Semesterzeiten richten sich stets nach den Semesterzeiten der Universität.
2.2 Der offizielle Beginn des Studiums ist jeweils das Wintersemester. Ein Einstieg zum Sommersemester ist nicht möglich.
2.3 Die Einschreibung zum Wintersemester erfolgt im Zeitraum vom 1. Juni bis 1. Oktober des vorherigen Studienjahres.

3. Gasthörerstatus
3.1 Es besteht die Möglichkeit für Priesteramtskandidaten der Regensburger und Passauer Diözese mit Abitur sich für Vorlesungen als Gasthörer einzuschreiben. Auch Priesteramtskandidaten im Freijahr aus anderen Diözesen und Ordensleute können sich für Vorlesungen als Gasthörer/in einschreiben. Als Unkostenbeitrag sind pro Vorlesung im Semester derzeit 10 Euro vorgesehen.
3.2 Die Einschreibung als Gasthörer erfolgt für das Wintersemester im Zeitraum vom 1. Juni bis zum 10. Oktober. Für das Sommersemester besteht die Möglichkeit zur Einschreibung vom 1. Januar bis zum 12. April. Wir bitten Sie, einen Termin für ein Vorstellungsgespräch mit dem Studienleiter zu vereinbaren.
3.3 Die Gasthörer gehen mit der Einschreibung auch die Präsenzpflicht für die Vorlesungen ein.